Bad Bergzabern/Blankenborn, St. Bartholomäus

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Seuffert-Orgel
Blankenborn intérieur église Zum Abtskopf02.jpg
Kulturdenkmaeler Bad Bergzabern Zum Abtskopf (Kirche) 007 2016 08 04.jpg
Spieltisch
Orgelbauer: Franz Martin Seuffert
Baujahr: 1835
Umbauten: 1979 Neuer Balg durch Hugo Mayer Orgelbau

1979 Restaurierung durch Alfred Kern (Strassburg).

Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 7
Manuale: 1 C-f3
Pedal: 1 C-f0
Spielhilfen, Koppeln: Permanent angehängtes Pedal





Disposition

I Hauptwerk Pedal
Gedackt 8'

Weidenpfeif 8'

Principal 4'

Kleingedackt 4'

Octav 2'

Quint 11/3'

Octavbass 8'[1]


Anmerkung:

  1. C-E gedeckt, ab F offen.



Bibliographie

Quellen/Sichtungen: Dispositionsaufnahme durch Matthias Bruckmann
Weblinks: Webseite der Pfarreiengemeinschaft