Arnstein, Maria Sondheim

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Sondheimer-Au-Strasse, 97450 Arnstein
Gebäude: Wallfahrtskirche Maria Sondheim

Orgelbeschreibung

Arnstein Maria Sondheim Prospekt der Frosch-Orgel von 1878
Orgelbauer: Franz Frosch
Baujahr: 1878/80
Geschichte der Orgel: 1642 und 1690 Orgelneubauten, 1878/80 Orgelneubau durch Franz Frosch, 1998 Erweiterung und Restaurierung durch Richard Rensch
Umbauten: 1998 Erweiterung Richard Rensch Opus 194
Gehäuse: 1878/80
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: Mechanisch
Registertraktur: Mechanisch
Registeranzahl: 21 Zugregister
Manuale: C-f3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln als Fussrasten



Disposition

Hauptwerk Oberwerk Rensch 1998 Pedal
Bourdon 16'

Principal 8'

Bourdonalflöte 8'

Gedeckt 8'

Gamba 8'

Salicional 8'

Fugara 4'

Flaut 4'

Dulciana 4'

Octave 2'

Mixtur 3-4 fach 2 2/3'

Rohrflöte 8'

Flauto traverso 4'

Nasat 2 2/3'

Doublette 2'

Terz 1 3/5'

Quint 1 1/3'

Cromorne 8'

Tremulant

Violonbass 16'

Subbass 16'

Octavbass 8'



Bibliographie

Literatur: Orgelarchiv Schmidt, Besichtigung 21.07.1999