Althofen, St. Thomas von Canterbury

Aus Organ index
Version vom 24. August 2021, 20:44 Uhr von JJBB1 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Orgelbauer: Walter Vonbank, Triebendorf, opus 26
Baujahr: 2011
Stimmtonhöhe: a'=440 Hz
Temperatur (Stimmung): Neidhardt 1724
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 18
Manuale: 2
Pedal: C-f'
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln II/I, I/P, II/P



Disposition

Schwellwerk Hauptwerk Pedal
Bourdon 8’

Gambe 8’

Principal 4’

Rohrflöte 4’

Nassart 22/3

Gemshorn 2’

Terz 13/5

Mixur 2', 5fach

Trompete 8’

Tremulant

Principal 8’

Rohrflöte 8’

Oktav 4’

Spitzflöte 4’

Oktav 2’

Mixtur 11/3’ 4fach

Subbass 16’

Principal 8’

Posaune 16’



Bibliographie

Anmerkungen: mechanische Registermechanik, hängende Traktur

Im evangelienseitigen Gehäuse ist das Schwellwerk, im epistelseitigen sind Hauptwerk und Pedal untergebracht sowie der seitenspielige Spieltisch angebaut. Jedes Werk hat seinen eigenen Balg.

Weblinks: Orgelbau Walter Vonbank Bericht