Hauptmenü öffnen


Orgelbauer: Gebrüder Späth, Mengen-Ennetach
Baujahr: ?
Umbauten: Umbau in den 70er Jahren durch Peter Paul Köberle, Schwäbisch Gmünd

1990 Reinigung durch Köberle

Spieltraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 13
Manuale: 2
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln, 1 freie Kombination, Tutti



Disposition

I Hauptwerk II Positiv Pedal
Prinzipal 8'

Flöte 8'

Oktave 4'

Sesquialter 22/3' + 13/5'

Hohlflöte 2'

Mixtur 4f 11/3'


Tremulant

Gedackt 8'

Spitzflöte 4'

Oktave 2'

Scharff 2f 1'

Subbaß 16'

Oktavbaß 8'

Choralbaß 4'



Bibliographie

Weblinks: Seite der Kirchengemeinde