Zillingtal, Kirche St. Peter und Paul

Aus organindex
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: A-7034 Zillingtal, Burgenland, Österreich
Gebäude: Kirche St. Peter und Paul

Orgelbeschreibung

Gollini Herbert aus 1994
Orgelbauer: Herbert Gollini, Wien
Baujahr: 1994
Geschichte der Orgel: Stand ursprgl. im ehem. bgld. Priesterseminar in der Habsburggasse in Wien. Die Orgel wurde abgebaut und 2006 von Orgelbaumeister R. Niemeczek in dieser Kirche aufgebaut.
Stimmtonhöhe: Teilung bei h°/c1
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 6
Manuale: 1, C-g3
Pedal: 1, C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Pedalkoppel als Fusstritt





Disposition

Manual Pedal
Gedeckt 8' (Bass/Disc.)

Principal 4' (Bass/Disc.)

Rohrfloete 4' (Bass/Disc.)

Octav 2' (Bass/Disc.)

Quinte1 1/3' (Bass/Disc.)

Subbass 16'

(vorher: Octavbass 8')



Bibliographie