Zehdenick, Stadtkirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 16792 Zehdenick, Brandenburg, Deutschland
Gebäude: Evangelisch-Unierte Stadtkirche

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Eberswalder Orgelbau (Fahlberg)
Baujahr: 1987
Geschichte der Orgel: Die Orgel wurde unter Verwendung des Pfeifenmaterials der Vorgängerorgel von Schuke erbaut.
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 24
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P



Disposition

I Hauptwerk II Nebenwerk Pedal
Bordun 16'

Prinzipal 8'

Konzertflöte 8'

Oktave 4'

Rohrgedackt 4'

Spitzquinte 22/3'

Oktave 2'

Mixtur 4f

Trompete 8'

Prinzipal 8'

Gedackt 8'

Oktave 4'

Nachthorn 4'

Waldflöte 2'

Sesquialtera 2f

Oktävlein 1'

Zimbel 3f

Krummhorn 8'

Subbaß 16'

Oktavbaß 8'

Gedacktflöte 8'

Oktave 4'

Mixtur 3f

Posaune 16'


Schuke-Orgel 1931-1986

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Alexander Schuke Orgelbau (Potsdam); Opus: 131
Baujahr: 1931
Geschichte der Orgel: Die Orgel wurde 1986/87 durch die heutige Fahlberg-Orgel ersetzt, dabei wurden einige Pfeifen wiederverwendet.
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 31
Manuale: 2 C-f3
Pedal: 1 C-d1




Bibliographie

Anmerkungen: Die Orgel auf der Webseite der Evangelischen Kirchengemeinde Zehdenick - Januar 2015