Wittmund/Funnix, St. Florian

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Funnix, 26409 Wittmund-Funnix
Gebäude: Evangelische Pfarrkirche St. Florian

Orgelbeschreibung

Constabel-Orgel 1987
Orgelbauer: Johann Hinrich Constabel
Baujahr: 1760
Umbauten: 1984-1986 - Restaurierung durch Alfred Führer. Bis auf die Trompete 8', die 1911 eingebaut wurde, sind alle Register original erhalten.
Stimmtonhöhe: etwa 1/2 Ton über normal
Temperatur (Stimmung): original wohltemperiert (ungleichstufig)
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 8 Register
Manuale: 1 Manual, Tonumfang: CD-c³
Pedal: Tonumfang: CD-c¹
Spielhilfen, Koppeln: keine





Disposition 1987 nach der Schreibweise am Spieltisch.[1]

Manualwerk Pedalwerk
Principal 8'

Gedackt 8'

Octav 4'

Flöte 4'

Quinte 2 2/3'

Waldflöte 2'

Mixtur IV 2'

Trompete 8' B/D

ohne eigene

Register, angehängt

an das Manualwerk


Anmerkungen
  1. Seggerman/Weidenbach schreiben Prinzipal statt Principal und Oktave statt Octav. Die Mixtur ist nach Seggermann/Weidenbach nur dreifach und dort ohne eine Angabe der Fußtonlage.



Bibliographie

Literatur: Seggermann/Weidenbach, Denkmalorgeln zwischen Weser u. Ems, S. 54
Weblinks: Die Orgel auf nomine.net