Wies, Evang. Kirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Wies, Baden-Württemberg, Deutschland
Gebäude: Evang. Kirche

Orgelbeschreibung

Georg Marcus Stein aus 1788
Orgelbauer: Georg Marcus Stein
Baujahr: 1788
Geschichte der Orgel: 1788 Gernsbach, Jakobskirche errichtet

1855 nach Wies verkauft

1992 letzte größere Restaurierung durch Orgelbau Link

Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 23
Manuale: 2, C-d3
Pedal: C-g°
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P



Disposition

I Unterpositiv II Hauptwerk Pedal
Bourdun 8′

Rohrflöten 4′

Octav 2′

Cimbale II 1′

Cromorne 8′

Vox humana 8′

Principal 8′

Bourdun (ab c) 8′

Spitzflöten 8′

Waldflöten 8′

Gedackt 8′

Octav 4′

Flöten 4′

Quint 3′

Superoctav 2′

Flagonet 2′

Terz 13/5

Mixtur IV 1′

Cornett V (ab c1)

Sub-Bass 16′

Octav-Bass 8′

Trompeten-Bass 8′

Clairon 4′



Bibliographie

Anmerkungen: Zweitgrößte erhaltene Orgel von Georg Marcus Stein.
Weblinks: Wikipedia-Eintrag