Wetzlar/Dalheim, Evangelisches Gemeindezentrum

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Berliner Ring 4, 35576 Wetzlar-Dalheim
Gebäude: Evangelisches Gemeindezentrum[1]

Orgelbeschreibung

Prospekt vom Eingang her gesehen
Prospekt vom Altarraum aus gesehen
Innenraum mit Mebold-Orgel
Innenraum vom Emporenaufgang aus gesehen
Orgelbauer: Hans-Peter Mebold, Siegen
Baujahr: 1991
Stimmtonhöhe: 440 Hz
Temperatur (Stimmung): gleichstufig
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 18
Manuale: C-g3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln als Tritte



Disposition

I. Hauptwerk[2] II. Positiv Pedal
Prinzipal 8'

Gedackt 8'

Salicional 8'

Octav 4'

Spitzflöte 4'

Superoctav 2'

Mixtur 3-4f 1'

Trompete 8'

Bourdon 8'[3]

Praestant 4'[4]

Blockflöte 4'

Quinte 22/3'

Gemshorn 2'

Terz 13/5'

Sifflöt 1'


Tremulant

Subbaß 16'

Baßflöte 8'[5]

Choralbaß 4'


Anmerkungen
  1. Mitteilung von Herrn Pfr. Dr. Siegfried Meier vom 18.11.2013: "Die Kirche [hat] keinen Namen, was wohl damit zusammenhängt, dass ursprünglich Kirche, Gemeindehaus, Altersheim und Kindergarten an diesem Ort geplant waren, es dann aber aus Kostengründen nur zu einem Gemeindezentrum mit großem Kirchsaal gereicht hat."
  2. schwellbar!
  3. mit runden Labien
  4. im Prospekt
  5. im Prospekt



Bibliographie