Weinheim, St. Marien

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 69469 Weinheim, Baden-Württemberg, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche St. Marien

Orgelbeschreibung

Weise-Orgel in St. Marien Weinheim
Orgelbauer: Michael Weise Orgelbau
Baujahr: 1963
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: elektrisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 30
Manuale: 3 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: I/II, III/II, III/I, I/P, II/P, III/P, 2 freie Kombinationen, 1 freie Pedalkombination, Organo Pleno, Tutti, Crescendowalze, Zungen Ab



Disposition

I Brüstungspositiv II Hauptwerk III Schwellwerk Pedal
Gedackt 8'

Quintade 8'

Hohlflöte 4'

Prinzipal 2'

Larigot 11/3'

Carillon 3f 2'

Mixtur 4f 1'

Krummhorn 8'

Tremulant

Pommer 16'

Prinzipal 8'

Rohrflöte 8'

Oktave 4'

Oktave 2'

Mixtur 4-6f 11/3'

Trompete 8'

Gedackt 8'

Salizional 8'

Prinzipal 4'

Gemshorn 4'

Waldflöte 2'

Sesquialtera 2f (ab g0)

Mixtur 5f 2'

Dulcian 16'

Oboe 8'

Tremulant

Offenbass 16'

Subbass 16'

Pommer 8'

Quinte 51/3'

Hohlflöte 4'

Fagott 16'



Bibliographie

Literatur: Orgelführer Rhein-Neckar-Kreis, Eigenverlag Rhein-Neckar-Kreis 2001
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde