Waldhausen, ehem. Stiftskirche (Hauptorgel)

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: A-4391 Waldhausen, Oberösterreich, Österreich
Gebäude: ehem. Stiftskirche Waldhausen, Anton Heiller-Gedächtnisorgel
Weitere Orgeln: Chororgel

Orgelbeschreibung

Prospekt
Waldhausen Stiftskirche2.JPG
Orgelbauer: Rumel der Jüngere
Baujahr: 1803
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 16
Manuale: 2, C-d3
Pedal: C-d'
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln als Tritt: II–I, I–Ped, II–Ped



Disposition

I. Plenowerk II. Manual Pedal
Blockwerk VII-XI fach Copel 8‘

Spitzflöte 8‘

Salizet 8’

Principal 4‘

Flöte 4‘

Quint 22/3

Oktav 2‘

Mixtur 11/3‘ IV

Mixtur 1‘ IV

Schalmei 8‘

Subbaß 16’

Oktavbaß 8‘

Gedacktbaß 8‘

Choralbaß 4‘

Bombarde 16



Bibliographie

Anmerkungen: 1987: restauriert durch Andreas Kaltenbrunner