Wadern/Wedern, St. Wendalinus

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 66687 Wedern, Saarland, Deutschland
Gebäude: Katholische Filialkirche/Kapelle St. Wendalinus

Orgelbeschreibung

Prospektattrappe in Wedern
Wedern, St. Wendalinus (2).jpeg
Spieltisch der Johannus-Digitalorgel
Wedern, St. Wendalinus (4).jpeg
Orgelbauer: Johannus Digitalorgeln
Produktbezeichnung: Opus 215
Baujahr: 1988
Geschichte der Orgel: Es handelt sich um das Privatinstrument der Kirchenmusikerin Monika Koepke, welches dort seit etwa 2012 für Gottesdienste zur Verfügung steht.
Registeranzahl: 30
Manuale: 2 C-c4
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P, P, P, MF, F, FF, Tutti, Chorus, Transposer


Wedern, St. Wendalinus (5).jpeg


Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk Pedal
Prinzipal 8'

Gedecktflöte 8'

Gamba 8'

Oktave 4'

Offenflöte 4'

Quinte 22/3'

Oktave 2'

Quinte 11/3'

Sifflöte 1'

Mixtur 5f

Trompete 8'

Tremulant

Bourdon 16'

Oktave 8'

Rohrflöte 8'

Celeste 8'

Koppelflöte 4'

Nasat 22/3'

Waldflöte 2'

Rauschpfeife 2f

Fagott 16'

Dulzian 8'

Schalmei 4'

Tremulant

Kontrabass 16'

Subbass 16'

Prinzipal 8'

Gedeckt 8'

Oktave 4'

Mixtur 3f

Posaune 16'

Trompete 8'




Bibliographie

Anmerkungen: Angaben: Monika Koepke - Juni 2019
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde