Vöhl, Martinskirche: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite „{{Orgelbeschreibung |BILD 1= Vöhl, Martinskirche, Prospekt.jpg |BILD 1-Text= Historischer Prospekt |BILD 2= Vöhl, Martinskirche, Spieltisch.jpg…“ wurde neu angelegt.)
 
K
Zeile 60: Zeile 60:
  
 
''Tremulant''
 
''Tremulant''
 
  
 
''Zymbelstern''
 
''Zymbelstern''
Zeile 87: Zeile 86:
 
}}
 
}}
  
 +
[[Kategorie:11-20 Register]]
 +
[[Kategorie:1960-1979]]
 +
[[Kategorie:Böttner, Wolfgang]]
 
[[Kategorie:Deutschland]]
 
[[Kategorie:Deutschland]]
 
[[Kategorie:Landkreis Waldeck-Frankenberg]]
 
[[Kategorie:Landkreis Waldeck-Frankenberg]]
[[Kategorie:1960-1979]]
 
[[Kategorie:11-20 Register]]
 
[[Kategorie:Böttner, Wolfgang]]
 

Version vom 13. Juni 2019, 10:21 Uhr


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Kirchstraße 8, 34516 Vöhl
Gebäude: Martinskirche

Orgelbeschreibung

Historischer Prospekt
Spieltisch
Orgelbauer: Wolfgang Böttner, Frankenberg
Baujahr: 1975
Geschichte der Orgel: Die Orgel wurde im Jahr 1975 von Wolfgang Böttner im Gehäuse der Vorgängerorgel von Jakob Vogt aus dem Jahr 1886 unter Verwendung einiger Pfeifen der Vogt-Orgel errichtet. Im Jahr 2018 fand eine umfassende Überholung durch Christoph Böttner statt, wobei auch die Farbfassung des Gehäuses durch die Firma Schalles (Kassel) erneuert wurde.
Gehäuse: Jakob Vogt, 1886
Stimmtonhöhe: a1 bei 440 Hz
Temperatur (Stimmung): gleichschwebend
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 19
Manuale: 2 (C-g3)
Pedal: selbstständig (C-f1)
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln OW/HW, HW/Ped, OW/Ped



Disposition

I Hauptwerk II Oberwerk Pedal
Prinzipal 8'

Gedackt 8'

Oktave 4'

Nachthorn 4'

Nasat 22/3'

Spillpfeife 2'

Mixtur 11/3'

Zymbel 1/2'

Pommer 8'

Rohrflöte 4'

Prinzipal 2'

Terz 13/5'

Nasat 11/3'

Scharff 1'


Tremulant

Zymbelstern

Subbass 16' [Anm. 1]

Gedacktbass 8' [Anm. 1]

Prinzipalbass 8'

Oktavbass 4' [Anm. 1]

Hintersatz 22/3' [Anm. 1]


Anmerkungen
  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Pfeifen aus der Vorgängerorgel



Bibliographie