Trier, Dom St. Peter (Ostkryptaorgel)

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Trier, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Gebäude: Dom St. Peter
Weitere Orgeln: Hauptorgel, Chororgel, Ostkryptaorgel

Orgelbeschreibung

Ostkryptaorgel des Trierer Domes
Orgelbauer: Link
Baujahr: 1994
Windladen: Schleiflade
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 5
Manuale: C-g3





Disposition

Gedackt 8' B/D

Rohrflöte 4' B/D

Prinzipal 2' B/D

Quinte 11/3' B/D

Oktav 1' B/D



Bibliographie

Weblinks: Webseite der Domgemeinde

Dommusik Trier