Straufhain/Streufdorf, St.Marienkirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Pfarrberg 4 98646 Straufhain-Streufdorf
Gebäude: Evangelische St.Marienkirche

Orgelbeschreibung

Prospekt
Spieltisch
Orgelbauer: Johann Christian Dotzauer
Baujahr: Circa 1780
Geschichte der Orgel: Um 1780 mechanische Schleifladenorgel, erbaut von Johann Christian Dotzauer aus Hildburghausen
Umbauten: Mehrere Veränderungen im Sinne der romantischen Bewegung
Gehäuse: Dotzauer Circa 1780
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: Mechanisch
Registertraktur: Mechanisch
Registeranzahl: 17 Zugregister und 2 Vacate
Manuale: C,D - c
Pedal: C,D - c'
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, Calcant



Disposition

Hauptwerk Zweites Manual Pedal
Principal 8'

Gedackt 8'

Gamba 8'

Principal 4'

Hohlflöte 4'

Quinte 3'

Mixtur 3-fach 2'

Geigenprincipal 8'

Flauto 8'

Salicional 8'

Harmonika 8'

Gedeckt 4'

Principal 2'

Spitzflöte 2'

Violon 16'

Subbass 16'

Principal 8'



Bibliographie

Literatur: Orgelarchiv Schmidt, Bestandesaufnahme bei Orgelkonzert 26.07.1998. Leider ist dieses wunderschöne Werk nach einer Notreparatur nur beschränkt bespielbar gewesen.
Weblinks: Die evangelische Gemeinde Streufdort auf kirchenkreis-hildburghausen-eisfeld.de