Soest, St. Maria zur Wiese

Aus organindex
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 59494 Soest, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Gebäude: Evangelische Kirche St. Maria zur Wiese

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Emil Hammer
Baujahr: 1957
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 32
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: I/II, I/P, II/P



Disposition

I Rückpositiv II Hauptwerk Pedal
Violflöte 8'

Holzgedackt 8'

Prinzipal 4'

Rohrflöte 4'

Blockflöte 2'

Quinte 11/3'

Oktave 1'

Sesquialtera 2f

Scharff 4f

Rankett 16'

Vox humana 8'

Tremulant

Quintadena 16'

Prinzipal 8'

Rohrflöte 8'

Oktave 4'

Spitzflöte 4'

Quinte 22/3'

Oktave 2'

Waldflöte 2'

Mixtur 6f

Zimbel 3-4f

Trompete 8'

Subbass 16'

Praestant 8'

Gemshorn 8'

Oktave 4'

Metallflöte 4'

Nachthorn 2'

Mixtur 4f

Trompete 16'

Trompete 8'

Trompete 4'



Bibliographie

Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde

Bildergalerie zu Kirche und Orgel