Schöneberg (Hunsrück), Kreuzauffindung

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Schöneberg im Hunsrück, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche Kreuzauffindung

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Gebr. Oberlinger Orgelbau
Baujahr: 1978
Geschichte der Orgel: Die Orgel wurde unter Verwendung von Pfeifenwerk und Teilen des Gehäuses der Vorgängerorgel von Johann Stockhausen 1895.
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 10
Manuale: 1 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: I/P





Disposition

I Hauptwerk Pedal
Principal 8'

Gedackt 8'

Octav 4'

Rohrflöte 4'

Waldflöte 2'

Sesquialtera 2f

Mixtur 5f 11/3'

Trompete 8'

Subbaß 16'

Octavbaß 8'



Bibliographie

Anmerkungen: Angaben: Kirchenmusiker Andreas Keber - Januar 2015
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde