Saarbrücken/Gersweiler, Evangelische Kirche

Aus Organ index
Version vom 2. Juli 2019, 12:47 Uhr von Geigenprincipal (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Gersweiler, Saarland, Deutschland
Gebäude: Evangelische Kirche

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Walcker Orgelbau; Opus: 2458
Baujahr: 1935
Umbauten: 1961 wurde die Orgel nach einem Umbau der Kirche über dem Seiteneingang wieder aufgestellt.
Windladen: Taschenladen
Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 22 (23)
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P, 2 freie Kombinationen, Piano, Mezzoforte, Tutti, Registercrescendo, Zungeneinzelabsteller



Disposition

I Hauptwerk II Hinterwerk Pedal
Principal 8'

Holzflöte 8'

Salicional 8'

Prästant 4'

Gemshorn 4'

Nazard 22/3'

Nachthorn 2'

Mixtur 3-4f

Rohrflöte 8'

Quintadena 8'

Italienisch Principal 4'

Blockflöte 4'

Octave 2'

Terz 13/5'

Quinte 11/3'

Cymbel 3f

Trompete 8'

Subbaß 16'

Octavbaß 8'

Choralbaß 4'

Bauernflöte 2'

Posaune 16'

Trompete 8' (Transm. II)



Stumm-Orgel 1885-1935

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Gebr. Stumm
Baujahr: 1885
Geschichte der Orgel: Die Stumm-Orgel wurde 1935 durch die heutige Walcker-Orgel ersetzt.
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 10
Manuale: 1
Pedal: 1
Spielhilfen, Koppeln: I/P





Disposition

I Hauptwerk Pedal
Principal 8'

Gedackt 8'

Viola di Gamba 8'

Salicional 8'

Aeoline 8'

Octav 4'

Flöte dolce 4'

Mixtur 3f 22/3'

Subbaß 16'

Octavbaß 8'



Bibliographie

Weblinks: Die Orgel auf Saar-Orgelland.de

Foto der Orgel

Webseite der Kirchengemeinde