Riegelsberg/Walpershofen, Evangelische Kirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 66292 Walpershofen, Saarland, Deutschland
Gebäude: Evangelische Kirche

Orgelbeschreibung

Mayer-Orgel der Evangelischen Kirche Walpershofen
Orgelbauer: Hugo Mayer Orgelbau; Opus: 399
Baujahr: 2005
Geschichte der Orgel: Die Orgel wurde unter Verwendung einiger Register aus der Vorgängerorgel von Hintz erbaut.
Gehäuse: Tannenholz
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 10 (11)
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P



Disposition

I Hauptwerk II Positiv Pedal
Principal 8'

Rohrgedackt 8'

Oktav 4'

Doublette 2' [1]

Mixtur 3f 2'

Gedackt 8'

Holzflöte 4'

Schweizer Pfeife 2'

Sesquialter 2f

Tremulant

Subbass 16'

Bassflöte 8'


Anmerkung:

  1. Vorabzug aus der Mixtur 3f 2'


Hintz-Orgel 1960-2005

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Lothar Hintz
Baujahr: 1960
Geschichte der Orgel: Die Orgel wurde 2005 durch die heutige Mayer-Orgel ersetzt, wobei einige Register weiterverwendet wurden.
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 13
Manuale: 2
Pedal: 1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P



Disposition

I Hauptwerk II Positiv Pedal
Rohrgedackt 8'

Praestant 4'

Spitzflöte 4'

Schweizer Pfeife 2'

Mixtur 4f 11/3'

Scharf 4f 1'

Gedackt 8'

Rohrflöte 4'

Prinzipal 2'

Quinte 11/3'

Subbass 16'

Oktavbass 8'

Flöte 4'



Bibliographie

Anmerkungen: Angaben: Archiv Hugo Mayer Orgelbau - April 2014
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde