Riegelsberg/Walpershofen, Evangelische Kirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Walpershofen, Saarland, Deutschland
Gebäude: Evangelische Kirche

Orgelbeschreibung

Mayer-Orgel der Evangelischen Kirche Walpershofen
Orgelbauer: Hugo Mayer Orgelbau; Opus: 399
Baujahr: 2005
Geschichte der Orgel: Die Orgel wurde unter Verwendung einiger Register aus der Vorgängerorgel von Hintz erbaut.
Gehäuse: Tannenholz
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 10 (11)
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P



Disposition

I Hauptwerk II Positiv Pedal
Principal 8'

Rohrgedackt 8'

Oktav 4'

Doublette 2' (Vorabzug Mixtur)

Mixtur 3f 2'

Gedackt 8'

Holzflöte 4'

Schweizer Pfeife 2'

Sesquialter 2f

Tremulant

Subbass 16'

Bassflöte 8'


Hintz-Orgel 1960-2005

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Lothar Hintz
Baujahr: 1960
Geschichte der Orgel: Die Orgel wurde 2005 durch die heutige Mayer-Orgel ersetzt, wobei einige Register weiterverwendet wurden.
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 13
Manuale: 2
Pedal: 1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P



Disposition

I Hauptwerk II Positiv Pedal
Rohrgedackt 8'

Praestant 4'

Spitzflöte 4'

Schweizer Pfeife 2'

Mixtur 4f 11/3'

Scharf 4f 1'

Gedackt 8'

Rohrflöte 4'

Prinzipal 2'

Quinte 11/3'

Subbass 16'

Oktavbass 8'

Flöte 4'



Bibliographie

Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde