Aktionen

Organ index

Beispielseite

Logo organindex.png

Dies ist ein Beispiel für eine ausgefüllte Vorlage einer Orgelseite:

{{Orgelbeschreibung
|BILD 1=Apolda, Lutherkirche, Prospekt.JPG         |BILD 1-Text= Prospekt
|BILD 2=Apolda, Lutherkirche, Spieltisch.JPG         |BILD 2-Text= Spieltisch
|BILD 3=Apolda, Lutherkirche, Orgelbauer.JPG         |BILD 3-Text= Sauer-Orgel opus 620
|BILD 4=              |BILD 4-Text=
|ANDERER NAME    = "Orgelwunder-Musterstadt"
|ORT             = Muster Str. 8, 12345 Musterstadt
|GEBÄUDE         = St. Musterkirche
|LANDKARTE       = 47.398349,-28.740234
|WEITERE ORGELN  = [[Musterstadt, St. Musterkirche (Hauptorgel)|Hauptorgel]], 
[[Musterstadt, St. Musterkirche (Chororgel)|Chororgel]]
|ERBAUER         = Max Mustermann
|BAUJAHR         = 1777
|UMBAU           = 
- 1850 von Orgelbauer xy

- 1960 von Orgelbauer xyz
|GEHÄUSE         = 1666 von Erika Mustermann
|GESCHICHTE      = 
Als im Jahre 1777 Max Mustermann dieses Orgelwunder von Musterstadt schuf.....

Bereits 1666 hatte seine Verwandte Erika Mustermann....
|STIMMTONHÖHE    = a' = 440 Hz bei 15 °C
|TEMPERATUR      = 
|WINDLADEN       = Schleifladen
|SPIELTRAKTUR    = mechanisch
|REGISTERTRAKTUR = mechanisch
|REGISTER        = 30
|MANUALE         = 2, Umfang: C,D-d3
|PEDAL           = C-f1
|SPIELHILFEN     = Hw/Ped, Rp/Ped, Bw/Hw; Zimbelstern
}}

{{Disposition2
|ÜBERSCHRIFT     = ehemalige Disposition von 1777
|WERK 1          = Hauptwerk
|REGISTER WERK 1 =
Prinzipal 8'

Flöte 8'

Octave 4'

Octave 2'

|WERK 2          = Brustwerk
|REGISTER WERK 2 = 
Gedackt 8'

Flöte 4'

Trombetta 8'

|WERK 3          = Pedal
|REGISTER WERK 3 =
Subbass 16'

Oktavbass 8'
}}

{{Disposition2
|ÜBERSCHRIFT     = Disposition nach dem Umbau von 1960
|WERK 1          = Hauptwerk
|REGISTER WERK 1 =
Prinzipal 8'

Gedackt 8'

Gemshorn 4'

Octave 2'

|WERK 2          = Brustwerk
|REGISTER WERK 2 = 
Gedackt 8'

Flöte 4'

Waldflöte 2'

Trombetta 8'

|WERK 3          = Pedal
|REGISTER WERK 3 =
Subbass 16'

Oktavbass 8'
}}


{{Verweise
|DISCOGRAPHIE    =      
- Live-Aufnahme vom ...  

- Masterworks for organ played by...

|LITERATUR       =      
- Schmidt, Olaf-Alfons: Die Orgel in Musterstadt...

- Orgeln im ...land... von A. Schmidt
|WEBLINKS        =      
- [http://www.stmusterkirche.de/ Homepage der Pfarrgemeinde]

- [http://www.Musterstadt.com/orgelwunder Beschreibung der Orgel]
}}



So wird die fertige Beispielseite dann angezeigt:


Standort

Orgellandkarte

Adresse: Muster Str. 8, 12345 Musterstadt
Gebäude: St. Musterkirche
Weitere Orgeln: Hauptorgel, Chororgel

Orgelbeschreibung

Prospekt
Spieltisch
Sauer-Orgel opus 620
Alternativer Name: "Orgelwunder-Musterstadt"
Orgelbauer: Max Mustermann
Baujahr: 1777
Geschichte der Orgel: Als im Jahre 1777 Max Mustermann dieses Orgelwunder von Musterstadt schuf.....

Bereits 1666 hatte seine Verwandte Erika Mustermann....

Umbauten: - 1850 von Orgelbauer xy

- 1960 von Orgelbauer xyz

Gehäuse: 1666 von Erika Mustermann
Stimmtonhöhe: a' = 440 Hz bei 15 °C
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 30
Manuale: 2, Umfang: C,D-d3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Hw/Ped, Rp/Ped, Bw/Hw; Zimbelstern



ehemalige Disposition von 1777

Hauptwerk Brustwerk Pedal
Prinzipal 8'

Flöte 8'

Octave 4'

Octave 2'

Gedackt 8'

Flöte 4'

Trombetta 8'

Subbass 16'

Oktavbass 8'


Disposition nach dem Umbau von 1960

Hauptwerk Brustwerk Pedal
Prinzipal 8'

Gedackt 8'

Gemshorn 4'

Octave 2'

Gedackt 8'

Flöte 4'

Waldflöte 2'

Trombetta 8'

Subbass 16'

Oktavbass 8'



Bibliographie

Discographie: - Live-Aufnahme vom ...

- Masterworks for organ played by...

Literatur: - Schmidt, Olaf-Alfons: Die Orgel in Musterstadt...

- Orgeln im ...land... von A. Schmidt

Weblinks: - Homepage der Pfarrgemeinde

- Beschreibung der Orgel