Neustadt an der Aisch, Evangelische Stadtkirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 91413 Neustadt an der Aisch
Gebäude: Evangelische Stadtkirche

Orgelbeschreibung

Prospekt der Jannorgel
Orgelbauer: Georg Jann
Baujahr: 1982
Geschichte der Orgel: 1594 erste Orgel wird beschafft, 1694 Orgelneubau durch Daniel Felix Streit, 1797 Orgelneubau Georg Ernst Wiegleb II/20, 1897 Orgelneubau durch Georg Friedrich Steinmeyer II/24, 1982 Orgelneubau Georg Jann III/43.
Gehäuse: Teilweise 1897 und 1982
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: Mechanisch
Registertraktur: Elektropneumatisch
Registeranzahl: 43 Register
Manuale: C-a3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln, 8-fache elektronische Setzeranlage, 2 Setzer geteilt auf Einzelwerke, Zungeneinzelabsteller, Zungen ab, Walze, Tutti



Disposition

Rückpositiv Hauptwerk Schwellwerk Pedal
Rohrflöte 8'

Praestant 4'

Holzgedackt 4'

Nasat 2 2/3'

Feldpfeife 2'

Terz 1 3/5'

Quinte 1 1/3'

Scharff 4-fach 1'

Dulzian 8'

Tremulant

Pommer 16'

Praestant 8'

Kopula 8'

Oktave 4'

Blockflöte 4'

Quinte 2 2/3'

Superoktave 2'

Mixtur 6-fach 1 1/3'

Cymbel 3-fach 1/4'

Trompete 16'

Trompete 8'

Tremulant

Bordun 16'

Holzflöte 8'

Gamba 8'

Schwebung 8'

Prinzipal 4'

Nachthorn 4'

Quinte 2 2/3'

Waldflöte 2'

Terz 1 3/5'

Oktave 1'

Mixtur 5-fach 2'

Trompette harmonique 8'

Oboe 8'

Tremulant

Prinzipal 16'

Subbass 16'

Quinte 10 2/3'

Oktavbass 8'

Spitzflöte 8'

Bauernflöte 4'

Mixtur 5-fach 2 2/3'

Bombarde 16'

Posaune 8'

Clairon 4'



Bibliographie

Literatur: Orgelarchiv Schmidt, Orgelakte Landkreis Neustadt/Aisch