Mittelreidenbach, St. Christophorus

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 55758 Mittelreidenbach, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche St. Christophorus

Orgelbeschreibung

Späth-Orgel in Mittelreidenbach
Mittelreidenbach, St. Christophorus (2).jpg
Spieltisch
Orgelbauer: Gebr. Späth; Opus: 485
Baujahr: 1937
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 10 (11)
Manuale: 2 C-f3
Pedal: 1 C-d1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, II/I (Sub), II/I (Super), 1 freie Kombination, Tutti, Registercrescendotritt



Disposition

I Hauptwerk II Manual Pedal
Principal 8'

Gedeckt 8'

Salicional 8'

Octav 4'

Mixtur 3f 22/3'

Rohrflöte 8'

Dolkan 4'

Klosterflöte 2'

[Unlesbares Register] [1]

Subbass 16'

Zartbass 16' [2]


Anmerkung:

  1. Der Registername ist unlesbar, da das Porzellanschild abgebrochen ist. Es handelt sich aller Wahrscheinlichkeit nach um einen hohen Aliquot, wie etwa einen 11/3'
  2. Windabschwächung des Subbass 16'


Bemerkung: Die Orgel verfügt über noch einige vakante Registerwippen, davon 1 im Hauptwerk, 4 im II. Manual und 2 im Pedal





Bibliographie

Anmerkungen: Sichtung durch Lukas Bölinger - Juli 2018
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde