Marpingen/Urexweiler, St. Franziskus

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 66646 Urexweiler, Saarland, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche St. Franziskus

Orgelbeschreibung

Klais-Orgel in Urexweiler
Urexweiler, St. Franziskus.jpg
Urexweiler, St. Franz (Klais) (2).jpg
Spieltisch
Orgelbauer: Johannes Klais Orgelbau; Opus: 935
Baujahr: 1939
Umbauten: 1978 Geringe Umdisponierung durch Oberlinger. Umsetzen der Schwellwerkstrompete 8' ins Hauptwerk und Bau einer neuen Oboe 8' im Schwellwerk. Darüberhinaus wurde due Hauptwerksmixtur höhergelegt. 2012 Umbau durch Thomas Gaida, Spielbarmachung der Pedalzunge und der Huaptwerkstrompete als Auxiliar auf jeder Klaviatur. Bau eines neuen separaten Registertableaus und Restaurierung des originalen Spieltisches.
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 29 (31)
Manuale: 3 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln:

Normalkoppeln: II/I,III/I,III/II, I/P,II/P, III/P,

Suboktavkoppeln: I/I, II/I, III/I, II/II, III/II, III/III

Superoktavkoppeln: I/I, II/I, III/, II/II, III/II, III/III, I/P, II/P, III/P


Spielhilfen: Setzer, Crescendowalze, Transposer +-12 HT, Sostenuto, Tacet



Disposition seit 2012

I Hauptwerk II Schwellwerk III Positiv Pedal
Gedacktpommer 16'

Principal 8'

Gemshorn 8'

Octave 4'

Hohlflöte 4'

Quinte 22/3'

Flachflöte 2'

Mixtur 4f


Auxiliar [1]

Trompete 16'

Trompete 8'

Trompete 4'

Bordunalflöte 8'

Salicional 8'

Principal 4'

Waldflöte 2'

Nasard 11/3'

Terzcymbel 3-4f

Oboe 8'


Auxiliar

Trompete 16'

Trompete 8'

Trompete 4'

Rohrflöte 8'

Blockflöte 4'

Principal 2'

Sesquialter 2f

Scharff 3-4f

Krummhorn 8'


Auxiliar

Trompete 16'

Trompete 8'

Trompete 4'

Principalbass 16'

Subbass 16'

Octavbass 8'

Gemshorn 8' [2]

Choralbass 4'

Nachthorn 2'


Auxiliar

Posaune 16'

Trompete 8'

Klarine 4'

Singend Cornett 2'


Anmerkungen:

  1. Die drei Auxiliarreihen Trompete 16' (ursprünglich Pedalposaune 16'), Trompete 8' und Trompete 4' können auf jeder Klaviatur seperat gespielt werden. Das Singend Cornett 2' im Pedal ist ein Auszug aus der Trompete 4'
  2. Transmission aus dem Hauptwerk (I)




Disposition 1978-2012

I Hauptwerk II Schwellwerk III Positiv Pedal
Gedacktpommer 16'

Principal 8'

Gemshorn 8'

Octave 4'

Hohlflöte 4'

Quinte 22/3'

Flachflöte 2'

Mixtur 4f

Trompete 8'

Bordunalflöte 8'

Salicional 8'

Principal 4'

Waldflöte 2'

Nasard 11/3'

Terzcymbel 3-4f

Oboe 8'

Rohrflöte 8'

Blockflöte 4'

Principal 2'

Sesquialter 2f

Scharff 3-4f

Krummhorn 8'

Principalbass 16'

Subbass 16'

Octavbass 8'

Gemshorn 8' [1]

Choralbass 4'

Nachthorn 2'

Posaune 16'


Anmerkung:

  1. Transmission aus dem Hauptwerk (I)


Disposition 1939-1978

I Hauptwerk II Schwellwerk III Positiv Pedal
Gedacktpommer 16'

Principal 8'

Gemshorn 8'

Octave 4'

Hohlflöte 4'

Quinte 22/3'

Flachflöte 2'

Mixtur 4f

Bordunalflöte 8'

Salicional 8'

Principal 4'

Waldflöte 2'

Nasard 11/3'

Terzcymbel 3-4f

Trompete 8'

Rohrflöte 8'

Blockflöte 4'

Principal 2'

Sesquialter 2f

Scharff 3-4f

Krummhorn 8'

Principalbass 16'

Subbass 16'

Octavbass 8'

Gemshorn 8' [1]

Choralbass 4'

Nachthorn 2'

Posaune 16'


Anmerkung:

  1. Transmission aus dem Hauptwerk (I)



Bibliographie

Anmerkungen: Eigene Sichtung - März 2013