Marlow/Rostocker Wulfshagen, Dorfkirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Kirchstraße 12, 18337 Marlow (OT Rostocker Wulfshagen)
Gebäude: Evang. Dorfkirche Rostocker Wulfshagen (14. Jh.)

Orgelbeschreibung

Marlow-Rostocker Wulfshagen, Dorfkirche, Prospekt.JPG
Marlow-Rostocker Wulfshagen, Dorfkirche, Spieltisch.JPG
Marlow-Rostocker Wulfshagen, Dorfkirche, Register.JPG
Marlow-Rostocker Wulfshagen, Dorfkirche.JPG
Orgelbauer: Orgelbauanstalt Christian Börger (Rostock-Gehlsdorf)
Baujahr: 1935
Umbauten: 1989 Umdisponierung durch Helmut Werner (Bautzen); Salicional auf dem Boden eingelagert

2000 Reparatur durch Fa. Jehmlich (Dresden)

Temperatur (Stimmung): gleichstufig
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 4
Manuale: 1, C - f3
Pedal: C - d1
Spielhilfen, Koppeln: (Super-)Oktavkoppel und Pedalkoppel





Disposition

Manual Pedal
Principal 8'

Lieblich Gedackt 8' [*]

Flöte 4'

Subbass 16'

[*] = Gedackt 8' stammt aus der Börger-Orgel von 1903 im benachbarten Thulendorf, das ursprüngliche Salicional 8' wurde auf dem Kirchenboden eingelagert, die Registeraufschrift lautet immer noch Salicional 8'



Bibliographie

Weblinks: Orgelbeschreibung

Fotoserie

Homepage der Kirchgemeinde Homepage der Kirchgemeinde Kirchbeschreibung Wikipedia