Mandelbachtal/Heckendalheim, St. Josef

Aus organindex
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Heckendalheim, Saarland, Deutschland
Gebäude: Kuratiekirche St. Josef

Orgelbeschreibung

Späth-Orgel in Heckendalheim
Orgelbauer: Gebr. Späth Orgelbau
Baujahr: 1904
Umbauten: 1954 wurde die Orgel durch Späth nach Heckendalheim überführt, dabei wurde der Salicional 8' durch eine Waldflöte 2' ersezt.
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 5
Manuale: 1 C-f1
Pedal: 1 C-d1
Spielhilfen, Koppeln: I/I (Sub), I/I (Super), I/P





Disposition

I Hauptwerk Pedal
Principal 8'

Lieblich Gedackt 8'

Zartflöte 4'

Waldflöte 2'

Subbaß 16'



Bibliographie

Weblinks: Die Orgel auf Saar-Orgelland.de