Mainz, Karmeliterkirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 55116 Mainz, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Gebäude: Katholische Karmeliterkirche

Orgelbeschreibung

Breitmann-Orgel der Karmeliterkirche Mainz
Orgelbauer: Erich Breitmann
Baujahr: 1970
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 15
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P, 2 freie Kombinationen, Tutti,Zimbelstern



Disposition

I Hauptwerk II Positiv Pedal
Holzflöte 8'

Principal 4'

Blockflöte 2'

Mixtur 4f 11/3'

Trompete 8'

Tremulant

Zimbelstern

Holzgedackt 8'

Rohrflöte 4'

Principal 2'

Quinte 11/3'

Cymbel 3f 1'

Krummhorn 8'

Tremulant

Subbass 16'

Principalbass 8'

Choralbass 4'

Fagott 16'



Bibliographie

Anmerkungen: Angaben: Karmeliterkirchengemeinde Mainz - August 2017
Weblinks: Webseite der Karmeliten in Mainz