München/Forstenried, St. Karl Borromäus

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 81476 München-Forstenried, Oberbayern, Bayern, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche St. Karl Borromäus

Orgelbeschreibung

Walcker-Orgel in St. Karl Borromäus Forstenried
München-Forstenried, St. Karl Borromäus (2).jpg
Spieltisch
München-Forstenried, St. Karl Borromäus (3).jpg
Orgelbauer: Walcker Orgelbau; Opus: 5271
Baujahr: 1972
Umbauten: 2011 wurde die Orgel durch Kaps überholt und gereinigt, dabei wurden auch die freien Kombinationen durch eine Setzeranlage ersetzt.
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 26
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, II/P, II/P, 3 x 1024 Setzerkombinationen (jeweils schlüsselgesichert)



Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk Pedal
Prinzipal 8'

Spitzflöte 8'

Oktave 4'

Rohrflöte 4'

Oktave 2'

Mixtur 5f

Septimenkornett 3f

Fagott 16'

Spanische Trompete 8'

Gedeckt 8'

Weidenpfeife 8'

Prinzipal 4'

Blockflöte 4'

Nasard 22/3'

Koppelflöte 2'

Oktave 1'

Terznone 2f

Scharffcymbel 4f

Französisch Oboe 8'

Tremulant

Subbaß 16'

Oktavbaß 8'

Rohrpommer 8'

Choralbaß 4'

Baßzink 3f

Mixtur 3f

Posaune 16'



Bibliographie

Anmerkungen: Eigene Sichtung - Mai 2017
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde