Longuich, St. Laurentius

Aus Organ index
Version vom 20. August 2018, 09:23 Uhr von Cmcmcm1 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 54340 Maximinstraße, 54340 Longuich, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche St. Laurentius (erbaut 1771)

Orgelbeschreibung

Späth-Orgel in Longuich
Longuich; St. Laurentius (2).jpg
Spieltisch
Orgelbauer: Gebr. Späth Orgelbau; Opus: 444
Baujahr: 1933
Umbauten: Die Disposition der Orgel wurde zu einem späteren Zeitpunkt verändert, d.h. im SW Zartflöte 4' und Quinte 2 2/3' eine Oktave höher umgestellt.
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 20 (21)
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, II/I (Sub), II/I (Super), II/II, (Sub), II/II (Super), I/P, II/P, II/P (Super), 2 freie Kombinationen, Tutti, Frei einstellbares Pianopedal, Crescendo



Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk Pedal
Bordun 16'

Principal 8'

Harmonieflöte 8'

Dulziana 8'

Oktave 4'

Mixtur 3f

Trompete 8'

Rohrgedeckt 8'

Salicional 8'

Schwebung 8' (ab c0)

Singend Principal 4'

Zartflöte 2' [1]

Quint 11/3' [2]

Oktavcymbel 3f

Krummhorn 8'

Subbass 16'

Zartbass 16' [3]

Oktavbass 8'

Gedecktbass 8'

Bassflöte 4'

Posaune 16' [4]


Anmerkungen

  1. original 4'
  2. original 22/3'
  3. Transmission aus dem Hauptwerk (I), Bourdon 16'
  4. Extension aus dem Hauptwerk (I), Trompete 8'





Bibliographie

Anmerkungen: Sichtung durch Lukas Bölinger - August 2018
Weblinks: Homepage der Pfarreiengemeinschaft