Laxenburg, Filmmuseum

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Laxenburg, Niederösterreich, Österreich
Gebäude: Filmmuseum Laxenburg

Orgelbeschreibung

Baujahr: ca. 1900
Geschichte der Orgel: urspr. als Kinoorgel in Wiener Neustadt errichtete "Pit-Orgel"

1957 von Pfarre Pottendorf erworben

Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 4
Manuale: 1, C-c3
Spielhilfen, Koppeln: Volles Werk





Manual

Clarinette 8'

Flöte 4'

Violine 2'

Bordun 16'



Bibliographie

Anmerkungen: Ursprünglich als Kinoorgel für das Kino in Wiener Neustadt als Multiplex-Orgel bzw. Pit-Orgel errichtet