Lëtzebuerg/Bouneweg, Maria Königin des Friedens

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: L-1417 Lëtzebuerg-Bouneweg (dt. Luxemburg-Bonneweg, frz. Luxembourg-Bonnevoie)
Gebäude: Katholische Pfarrkirche Maria Königin des Friedens

Orgelbeschreibung

Kemper-Orgel in Bonnevoie
Orgelbauer: Emanuel Kemper & Sohn Orgelbau
Baujahr: 1957
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 77 (85)
Manuale: 5 C-c4
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln:

Normalkoppeln: I/II, III/II, IV/II, V/II, IV/III, V/III, V/IV, I/P, II/P, III/P, IV/P, V/P

Superoktavkoppeln: I/P (Super), II/P (Super), III/P (Super), IV/P (Super), V/P (Super)


Spielhilfen: 1 freie Kombinationen, 1 freie Pedalkombinationen, Setzeranlage, Absteller Bombardewerk, , Absteller für große/kleine Mixturen und Zimbeln, Einzelabsteller für manuale 16'-Register, Generalabsteller für manuale 16'-Register, Crescendotritt, Zimbelstern



Disposition

I Rückpositiv II Hauptwerk III Schwellwerk IV Kronwerk [1] V Bombardewerk [1] Pedal
Singend Gedackt 8'

Quintatön 8'

Genterprinzipal 4'

Rohrflöte 4'

Oktave 2'

Quinte 11/3'

Jauchzend Pfeif 2f 1' + 1/4'

Scharff 4f

Krummhorn 8'

Tremulant

Zartprästant 16'

Weitprinzipal 8'

Engprinzipal 8'

Koppelflöte 8'

Alphorn 8'

Oktave 4'

Kupferspitzflöte 4'

Lieblich Quintatön 4'

Quinte 22/3'

Superoktave 2'

Mixtur 6-8f

Scharff 5f

Spanische Trompete 16' [2]

Holdulzian 16'

Zarttrompete 8'

Spanische Trompete 8'

Spanische Trompete 4' [2]

Tremulant

Dulzgedackt 16'

Holzprinzipal 8'

Gambe 8'

Nachthorn 8'

Unda Maris 8'

Oktave 4'

Harfflöte 4'

Kleingedackt 4'

Nasat 22/3'

Blockflöte 2'

Terz 13/5'

None 8/9'

Klangfarbenmixtur 5f

Klarinette 16'

Trompete 8'

Trompete 4'

Tremulant lento/vivo

Soloflöte 8'

Labialhorn 3f 8'

Gemshorn 8'

Schweizerpfeife 4'

Aeolsharfe 2f 4'

Rohrschelle 2'

Nonensesquialter 3f 11/3'

Zwergzimbel 5f

Vox Humana 8'

Tremulant lento/vivo

Pommer 16'

Rohrflöte 8'

Trichterprinzipal 4'

Cornett 4-5f

Theorbe 4f

Oboe 8'

Bombarde 16'

Trompete 8'

Fanfare 4' [3]

Tremulant

Untersatz 32' [4]

Holzprinzipal 16'

Violonbass 16'

Untersatz 16'

Zartbass 16'

Quintbass 102/3'

Oktavbass 8'

Gedaktbass 8'

Seraphonoktav 8'

Dolce 8'

Kleinoktav 4'

Kleinoktavgedackt 4'

Dolce 4' [5]

Superoktav 2'

Dolce 2' [5]

Lochgedackt 1'

Groß-Sesquialtera 2f 51/3'

Groß-Choralbass 9f

Mixtur 3f

Posaune 32' [6]

Posaune 16'

Basstrompete 16'

Sordun 16'

Horntrompete 8'

Enge Trompete 8'

Sp. Trompete 4'' [7]

Sp. Trompete 2' [7]


Anmerkungen:

  1. 1,0 1,1 Das Kronwerk (IV) und das Bombardewerk (V) sind schwellbar
  2. 2,0 2,1 Extension aus der Spanischen Trompete 8'
  3. In einem eigenen Schwellkasten innerhalb des Schwellkastens des Bombardewerks
  4. Extension aus dem Untersatz 16'
  5. 5,0 5,1 Extension aus dem Dolce 8'
  6. Extension aus der Posaune 16'
  7. 7,0 7,1 Transmission aus dem Hauptwerk (II)




Bibliographie

Anmerkungen: Sichtung durch Matthias Buckmann - Mai 2014
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde