Koblenz/Metternich, St. Konrad

Aus Organ index
Version vom 18. April 2018, 09:16 Uhr von Cmcmcm1 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 56072 Koblenz-Metternich, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche St. Konrad

Orgelbeschreibung

Frensch-Orgel in St. Konrad Metternich (Linker Orgelturm, Teilausbau seit 2014)
Spieltisch
Orgelbauer: Koblenzer Orgelbau Oliver Frensch; Matzenbacher Orgelbau
Baujahr: 2014
Geschichte der Orgel: Die Orgel wurde zunächst 2014 als Teilausbau mit Hauptwerk und Schwellwerk auf der linken Seite des Fensters erbaut. Positiv und Pedal sollen in naher Zukunft in einem rechten Gehäuse entstehen. Die Pfeifen, Windladen stammen aus einer ehemaligen Hindelang-Orgel. Der Spieltisch und das Gehäuse wurden durch die Firma Frensch neu erbaut.
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: elektrisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: Aktuell: 23; Geplant: 41
Manuale: 3 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: I/I (Super), II/I, II/I (Sub), III/I, III/II, I/P, II/P, III/P, Setzeranlage, Midisteuerung



Aktuelle Disposition seit 2014

I Hauptwerk II Schwellwerk Pedal
Pommer 16'

Principal 8'

Rohrflöte 8'

Gambe 8'

Octave 4'

Holzflöte 4'

Quinte 22/3'

Schwiegel 2'

Mixtur 4f

Trompete 8'

Bourdon 16'

Geigenprincipal 8'

Nachthorn 8'

Salicional 8'

Vox coelestis 8'

Praestant 4'

Traversflöte 4'

Hohlflöte 2'

Sesquialter 2f

Mixtur 5f 2'

Fagott 16'

Oboe 8'

Clarine 4'

Bourdon 16' (Transm. II)



Geplante Enddisposition

I Hauptwerk II Schwellwerk III Positiv Pedal
Pommer 16'

Principal 8'

Rohrflöte 8'

Gambe 8'

Octave 4'

Holzflöte 4'

Quinte 22/3'

Schwiegel 2'

Mixtur 4f

Trompete 8'

Bourdon 16'

Geigenprincipal 8'

Nachthorn 8'

Salicional 8'

Vox coelestis 8'

Praestant 4'

Traversflöte 4'

Hohlflöte 2'

Sesquialter 2f

Mixtur 5f 2'

Fagott 16'

Oboe 8'

Clarine 4'

Gedackt 8'

Quintade 8'

Italienisch Principal 4'

Blockflöte 4'

Octave 2'

Larigot 11/3'

Octävlein 1'

Scharff 3f 1'

Krummhorn 8'

Principalbass 16'

Subbass 16'

Quinte 102/3'

Octavbass 8'

Bassflöte 8'

Dolkan 4'

Mixtur 3f

Posaune 16'

Trompete 8'



Bibliographie

Weblinks: Die Orgel auf der Webseite der Firma Frensch

Webseite des Orgelbauvereins St. Konrad