Schnitger, Arp

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche



Lebensdaten: geboren 1648, vermutlich in Schmalenfleth; getauft am 9. Juli 1648 in Golzwarden, heute Brake;

begraben 28. Juli 1719 in Neuenfelde, heute Hamburg

Geschichte: Vater von Franz Casper Schnitger
Weblinks: Artikel über Arp Schnitger auf wikipedia

Orgeln von Arp Schnitger auf der Landkarte

Die Karte wird geladen …