Ingolstadt, St. Moritz

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 85049 Ingolstadt, Oberbayern, Bayern, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche St. Moritz („Untere Pfarre“)

Orgelbeschreibung

Walcker-Orgel in St. Moritz Ingolstadt
Ingolstadt, St. Moritz (2).jpg
Ingolstadt, St. Moritz (3).jpg
Orgelbauer: Walcker Orgelbau
Baujahr: 1964
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 51
Manuale: 4 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: I/II, III/II, IV/II, III/I, I/P, II/P, III/P, IV/P, 3 freie Kombinationen, 2 freie Pedalkombinationen, Organo Pleno, Crescendowalze, Zungeneizelabsteller, Zungen Ab



Disposition

I Rückpositiv II Hauptwerk III Schwellwerk IV Brustwerk Pedal
Holzgedackt 8'

Quintade 8'

Prästant 4'

Koppelflöte 4'

Oktave 2'

Quinte 11/3'

Oberton 2f 11/7' + 8/11'

Scharff 4f 1'

Krummhorn 8'

Tremulant

Pommer 16'

Prinzipal 8'

Holzflöte 8'

Gemshorn 8'

Oktave 4'

Nachthorn 4'

Waldflöte 2'

Rauschpfeife 2f 22/3'

Mixtur 6f 11/3'

Fagott 16'

Trompete 8'

Flötenprinzipal 8'

Rohrgedeckt 8'

Prinzipal 4'

Blockflöte 4'

Nasatquinte 22/3'

Schwiegel 2'

Terzflöte 13/5'

None 8/9'

Scharffmixtur 5f 2'

Dulcian 16'

Französische Oboe 8'

Kopftrompete 4'

Tremulant

Singend Gedeckt 8'

Rohrflöte 4'

Prinzipal 2'

Sifflöte 1'

Terzian 2f 13/5'

Zimbel 3f 1/3'

Rohrschalmei 8'

Tremulant

Prinzipalbaß 16'

Subbaß 16'

Oktavbaß 8'

Spitzflöte 8'

Rohrpommer 4'

Nachthorn 2'

Choralbaß 2f 4' + 2'

Hintersatz 5f 22/3'

Kontrafagott 32'

Posaune 16'

Trompete 8'

Clairon 4'





Bibliographie

Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde