Illerich, St. Vinzenz

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 56814 Illerich, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche St. Vinzenz

Orgelbeschreibung

Turk-Orgel in Illerich
Illerich, St. Vinzenz (2).jpg
Spieltisch
Illerich, St. Vinzenz (4).jpg
Orgelbauer: Anton Turk
Baujahr: 1932
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 23
Manuale: 2 C-f3
Pedal: 1 C-d1
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln:

Normalkoppeln: II/I, I/P, II/P

Superoktavkoppeln: I/I, II/II


Spielhilfen: 2 freie Kombinationen, Feste Kombinationen, Registercrescendo



Disposition

I Hauptwerk II Manual Pedal
Bordun 16'

Principal 8'

Gedackt 8'

Octav 4'

Quinte 22/3'

Octav 2'

Mixtur 22/3'

Trompete 8'

Principal 8'

Wienerflöte 8'

Viola 8'

Salicional 8'

Prestant 4'

Quintade 4'

Blockflöte 2'

Spitzquinte 11/3'

Schweizerpfeife 1'

Zimbel 4f 1'

Violonbass 16'

Subbass 16'

Cellobass 8'

Gedacktpommer 8'

Bombarde 16'


Bemerkung: Die gesamte Orgel ist schwellbar und steht prospektlos in einem großen Generalschweller auf der Empore




Bibliographie

Anmerkungen: Sichtung durch Lukas Bölinger - Dezember 2018
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde

Beschreibung der Turk-Orgel auf der Webseite des Ortes Illerich