Idstein, Unionskirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: D-65510 Idstein, Hessen, Deutschland
Gebäude: evang. Unionskirche

Orgelbeschreibung

Idstein Unionskirche.jpg
Orgelbauer: Walcker-Ludwigsburg
Baujahr: 1912
Gehäuse: Stumm, aus 1783
Windladen: Taschenladen
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 30
Manuale: 2, C-g3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I (auch als Suboktavkoppel), II/II (Superoktavkoppel), I/P, II/P, Generalkoppel

3 feste Kombinationen (p - mf - tutti), 3 freie Kombinationen, Automatisches Pianopedal, Walze, Calcant



Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk Pedal
Bourdon 16'

Prinzipal 8'

Bourdon 8'

Flûte harmonique 8'

Viola di Gamba 8'

Salicional 8'

Oktave 4'

Rohrflöte 4'

Oktave 2'

Kornett-Mixur III-IV

Trompete 8'

Lieblich Gedackt 16'

Geigenprinzipal 8'

Gemshorn 8'

Flauto Amabile 8'

Lieblich Gedackt 8'

Aeoline 8'

Vox coelestis 8' [1]

Quintatön 8'

Traversflöte 4'

Viola 4'

Harmonia Aetherea I-III

Klarinette 8'

Kontrabass 16'

Subbass 16'

Zartbass 16' [2]

Oktavbassbass 8'

Violoncello 8' [3]

Choralbass 4' [4]

Posaune 16'


Anmerkungen:

  1. Ab c0
  2. Transmission Lieblich Gedackt 16'
  3. aus Viola da Gamba 8'
  4. aus Oktave 4'



Bibliographie

Weblinks: Wikipedia