Himmerod, Abteikirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 54534 Himmerod, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Gebäude: Abteikirche

Orgelbeschreibung

Klais-Orgel
Orgelbauer: Klais
Baujahr: 1962, Op. 1238
Umbauten: 2006
Gehäuse: Gesamthöhe 12,40 m, Breite 7,00 m, Tiefe 4,53 m
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 56 + 3 Transmissionen + 1 Windabschwächung + 25 Röhrenglocken (2006)
Manuale: 4 C-a3
Pedal: 1 C-g1
Spielhilfen, Koppeln: I/II, III/II, III/II (Sub), III/III (Sub), I/II, III/I, IV/I, IV/III, I/P, II/P, III/P, IV/P, 9000 Setzerkombinationen, Zungen ab, Mixturen ab, Tutti, Walze, 32' und 16' ab, drei freie Kombinationen



Disposition seit 2006

I Rückpositiv (50 mm WS) II Hauptwerk (50 mm WS) III Schwellwerk (55 mm WS) IV Oberwerk (50 mm WS) Pedal (70 mm WS)
Prinzipal 8' [1]

Spitzgedackt 8'

Prinzipal 4'

Rohrflöte 4'

Quinte 22/3'

Schweizerpfeife 2' [2]

Mixtur IV 11/3'

Cornett IV 4' [3]

Dulcian 16' [4]

Krummhorn 8' [5]

Tremulant

Prinzipal 16' [6]

Oktave 8'

Rohrgedackt 8' [7]

Gemshorn 8'

Superoktave 4'

Blockflöte 4'

Hohlflöte 2'

Sesquialter 22/3'

Mixtur V 2'

Cymbel II 1/4'

Trompeta magna 16' [8]

Trompeta de batalla 8' [9]

Trompete 8'

Gedacktpommer 16' [10]

Holzflöte 8' [11]

Viola di Gamba 8' [12]

Schwebung 8' [13]

Prinzipal 4'

Koppelflöte 4'

Zartgeige 4'

Flachflöte 2'

Scharff IV 1'

Noncymbel 2/7' [14]

Schalmey-Oboe 8' [15]

Clairon 4' [16]

Tremulant

Holzgedackt 8' [17]

Quintadena 8' [18]

Traversflöte 4'

Rohrnasard 22/3'

Prinzipal 2'

Terz 13/5'

Larigot 11/3'

Oktave 1'

Acuta III-IV 2/3'

Corno di Basetto 8'

Trompete 8' [19]

Tremulant

Untersatz 32' [20]

Prinzipal 16' [21]

Subbass 16' [22]

Zartbass 16' [23]

Oktavbass 8'

Rohrpommer 8' [24]

Choralbass 4'

Quintade 4'

Nachthorn 2'

Hintersatz V 22/3'

Posaune 16' [25]

Trompetenbass 8' [26]

Trompete 8' [27]

Trompete 4' [28]

Anmerkungen

  1. D - ds0 im Prospekt
  2. ab c0 überblasend
  3. ab g0, hochgebänkt
  4. Becher Mahagoni
  5. Kupferbecher, halbe Länge
  6. E - g0 im Prospekt
  7. C - H Mahagoni
  8. Kupferbecher horizontal
  9. Kupferbecher horizontal
  10. C - h0 Mahagoni
  11. C - h1 Mahagoni
  12. C - H Kupfer
  13. ab c
  14. 2/7' + 1/5' + 1/6' + 1/9'
  15. französische Nüsse ab c0
  16. französische Nüsse ab C, ab cs1 doppelte Länge
  17. Mahagoni
  18. C - cs0 Prospekt
  19. Transmission HW
  20. Redwood, auf Einzellade mit 85 mm WS
  21. C - H Prospekt, Zink mit Zinn plattiert
  22. Redwood
  23. C - g0 Transmission aus Untersatz, ab gs0 Windabschwächung Subbass
  24. Mahagoni
  25. C - h0 Kupferbecher
  26. C - h0 Kupferbecher
  27. Transmission HW
  28. Transmission HW, Extension


Disposition 1962-2006

I Rückpositiv II Hauptwerk III Schwellwerk IV Oberwerk Pedal
Prinzipal 8'

Spitzgedackt 8'

Prinzipal 4'

Rohrflöte 4'

Quinte 22/3'

Schweizerpfeife 2'

Mixtur IV 11/3'

Cornett IV 4' [1]

Dulcian 16'

Vox humana 8'

Tremulant

Prinzipal 16'

Oktave 8'

Rohrgedackt 8'

Gemshorn 8'

Superoktave 4'

Blockflöte 4'

Hohlflöte 2'

Sesquialter 22/3'

Mixtur V 2'

Cymbel II 1/4'

Trompeta magna 16'

Trompeta de batalla 8'

Gedacktpommer 16'

Holzflöte 8'

Viola di Gamba 8'

Schwebung 8' [2]

Prinzipal 4'

Koppelflöte 4'

Rohrnasard 22/3'

Flachflöte 2'

Scharff IV 1'

Noncymbel 2/7'

Schalmey-Oboe 8'

Clairon 4'

Tremulant

Holzgedackt 8'

Quintadena 8'

Traversflöte 4'

Aeoline 4' [3]

Prinzipal 2'

Terz 13/5'

Larigot 11/3'

Oktave 1'

Acuta III-IV 2/3'

Krummhorn 8'

Tremulant

Untersatz 32'

Prinzipal 16'

Subbass 16'

Zartbass 16' [4]

Oktavbass 8'

Rohrpommer 8'

Choralbass 4'

Quintade 4'

Nachthorn 2'

Hintersatz V 22/3'

Posaune 16'

Trompetenbass 8'

Anmerkungen

  1. ab g
  2. ab c
  3. später ergänzt
  4. Windabschwächung



Bibliographie

Literatur: Ars Organi 3/2002, S. 175

Musik und Kirche 4/63, S. 191

Weblinks: Webseite der Abtei

Abteiorgel.de

Auf der Webseite der Firma Klais