Heimbach, St. Clemens

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 52396 Heimbach, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche St. Clemens
Weitere Orgeln: Orgel in St. Clemens; Orgel in St. Salvator

Orgelbeschreibung

Dauzenberg-Orgel in St. Clemens Heimbach
Spieltisch
Orgelbauer: Michael Dauzenberg (Linnich)
Baujahr: 1879
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 22
Manuale: 2 C-f3
Pedal: 1 C-d1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P



Disposition

I Hauptwerk II Manual Pedal
Bordun 16'

Principal 8'

Flaut major 8'

Gamba 8'

Octave 4'

Flaut 4'

Quinte 22/3'

Superoctave 2'

Terz 13/5'

Mixtur 3f 2'

Trompete 8'

Hohlflaut 8'

Fernflöte 8'

Salicional 8'

Prestant 4'

Flaut travers 4'

Superflöte 2'

Basson-Hautbois 8'

Subbaß 16'

Principal Baß 8'

Violon 8'

Posaune 16'



Bibliographie

Anmerkungen: Sichtung durch Marco Ellmer - 2016
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde