Hamburg, St. Michaelis (Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Orgel)

Aus organindex
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Englische Planke 1, 20459 Hamburg, Deutschland
Gebäude: Evang. Hauptkirche St. Michaelis
Weitere Orgeln: Hauptorgel; Konzertorgel; Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Orgel (auf der Süd-Empore); Fernorgel; Kryptaorgel

Orgelbeschreibung

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Orgel der Michaeliskirche
Hamburg, St. Michaelis, (C.Ph.E.Bach-Orgel).JPG
Hamburg, St. Michaelis (C.Ph.E.Bach-Orgel).JPG
Orgelbauer: Freiburger Orgelbau Hartwig und Tilmann Späth
Baujahr: 2010
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 13 (676 Pfeifen)
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: 3 Normal-Koppeln, Nachtigall



Disposition

I Hauptwerk II Oberwerk Pedal
Principal 8'

Holzflöte 8'

Octave 4'

Traversflöte 4'

Octave 2'

Quinte 11/3'

Gedackt 8'

Rohrflöte 4'

Nazard 22/3'

Flöte 2'

Dulcian 8'

Subbass 16'

Offenbass 8'



Bibliographie

Weblinks: Die Orgeln auf der Webseite der Michaelisgemeinde

Auf der Webseite der Firma Späth Beschreibung auf orgbase.nl