Halle (Saale), Marktkirche (Chororgel)

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: An der Marienkirche 2, 06108 Halle (Saale), Sachsen-Anhalt, Deutschland
Gebäude: Evangelische Marktkirche Unserer Lieben Frauen
Weitere Orgeln: Hauptorgel; Chororgel

Orgelbeschreibung

Reichel-Orgel der Marktkirche Halle
Orgelbauer: Georg Reichel (Halle)
Baujahr: 1663/64
Geschichte der Orgel: Georg Friedrich Händel erhielt an diesem (zum großen Teil) original erhaltenen Instrument ersten Orgelunterricht durch Friedrich Wilhelm Zachow. Später war hier Wilhelm Friedemann Bach (bis 1764) Organist.
Umbauten: 1972 Restaurierung durch A. Schuke (Potsdam)

2009 Reinigung und Nachbesserung durch Kristian Wegscheider (Dresden)

Stimmtonhöhe: 511 Hz bei 18°C
Temperatur (Stimmung): mitteltönig (prätorianisch)
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 6
Manuale: 1 C, D-c3





Manual

Grob Gedackt 8'

Principal 4'

Spillflöte 4'

Octava 2'

Sedetz 1' (SuperOctav)

Sesquialtera 2f 11/2'



Bibliographie

Discographie: siehe auf orgbase.nl
Literatur: Felix Friedrich / Vitus Froesch: "Orgeln in Sachsen-Anhalt" (Verlag Klaus-Jürgen Kamprad, Altenburg 2014) S. 66-69, 236

siehe auf orgbase.nl

Weblinks: Beschreibung auf der Homepage der Marktkirchenmusik

Webseite der Marktkirchengemeinde Fotoserie auf die-orgelseite.de Beschreibung auf orgbase.nl