Hachenburg, Maria Himmelfahrt

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Salzgasse 11, 57627 Hachenburg, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche Maria Himmelfahrt

Orgelbeschreibung

Breil-Orgel in Hachenburg
Hachenburg, Maria Himmelfahrt (2).jpg
Spieltisch
Hachenburg, Maria Himmelfahrt (4).jpg
Orgelbauer: Franz Breil, Dorsten
Baujahr: 1972 für den Saalbau Recklinghausen
Umbauten: 2003 Einbau in die Pfarrkirche Hachenburg durch Dieter Schulte, Kürten
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: elektrisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 47
Manuale: 3 C-a3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, III/I, III/I, I/P, II/P, III/P, 4000 Setzerkombinationen, Crescendowalze



Disposition

I Hauptwerk II Positiv III Schwellwerk Pedal
Pommer 16'

Prinzipal 8'

Prästant 8'

Spitzflöte 8'

Gedackt 8'

Oktave 4'

Rohrflöte 4'

Spitzquinte 22/3'

Oktave 2'

Mixtur 5f 11/3'

Scharff 4f 1'

Trompete 8'

Spillpfeife 8'

Salizional 8'

Prinzipal 4'

Koppelflöte 4'

Oktave 2'

Sifflöte 11/3'

Sesquialtera 2f 22/3'

Scharff 5f 1'

Krummhorn 8'

Tremulant

Bourdon 16'

Ital. Prinzopal 8'

Gedackt 8'

Dulzflöte 8'

Schwebung 8'

Prinzipal 4'

Querflöte 4'

Nasat 22/3'

Schwiegel 2'

Terz 13/5'

Oktävlein 1'

Mixtur 6f 2'

Fagott 16'

Franz. Trompete 8'

Oboe 8'

Clairon 4'

Tremulant

Prinzipal 16'

Subbass 16'

Quintbass 102/3'

Oktavbass 8'

Gedackt 8'

Oktavbass 4'

Nachthorn 4'

Bauernpfeife 2'

Hintersatz 5f 22/3'

Posaune 16'

Trompete 8'



Bibliographie

Anmerkungen: Sichtung durch Lukas Bölinger - 2017
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde