Graz/Liebenau, Christus der Auferstandene

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: A-8041 Graz/Liebenau, Steiermark, Österreich
Gebäude: röm.-kath. Pfarrkirche "Christus der Auferstandene", Pfarre Graz-Süd

Orgelbeschreibung

Walcker-Mayer, 1984
Alternativer Name: Anton-Lippe-Gedächtnisorgel
Orgelbauer: Walcker-Mayer/Guntramsdorf
Baujahr: 1984
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 25
Manuale: 2
Pedal: C-f'
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P



Disposition

I. Hauptwerk II. Brustwerk Pedal
Bourdon 16'

Prinzipal 8'

Rohrgedeckt 8'

Oktave 4'

Spitzflöte 4'

Quinte 22/3'

Superoktav 2'

Cornett V (ab g°)

Mixtur IV-V 11/3'

Trompete 8'

Gedeckt 8'

Viola 8'

Prinzipal 4'

Rohrflöte 4'

Sesquialter II

Waldflöte 2'

Quinte 11/3'

Scharff III 1'

Krummhorn 8'

Subbass 16'

Prinzipalbass 8'

Gedecktbass 8'

Choralbass 4'

Mixtur IV 2 22/3'

Fagott 16'



Bibliographie

Anmerkungen: Reinigung und umfassende Instandsetzung 2016: Drago Lukmann