Gloggnitz, Christkönigskirche

Aus Organ index
Version vom 23. Juli 2019, 06:39 Uhr von JJBB1 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: A-2640 Gloggnitz, Niederösterreich, Österreich
Gebäude: röm.-kath. Christkönigskirche

Orgelbeschreibung

Josef Mertin-Orgel aus 1971
Orgelbauer: Josef Mertin, Wien
Baujahr: 1971
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 27
Manuale: 2, C-g3
Pedal: 30 Töne, C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln, Freie Kombinationen I und II



Disposition

Hauptwerk Positiv Pedal
Quintadön 16’

Prinzipal 8’

Gedeckt 8’

Rohrflöte 8‘

Oktav 4‘

Flöte 4‘

Superoktav 2‘

Hohflöte 2‘

Mixtur IV 11/3

Trompete 8‘

Coppel 8'

Prinzipal 4'

Portunalflöte 4'

Gedecktflöte 4'

Oktav 2'

Terz 13/5'

Quint 11/3'

Scharff III 1'

Krummhorn 8'

Prinzipalbass 16'

Gedeckt 16'

Oktavbass 8'

Gedecktbass 8'

Choralflöte 4'

Hintersatz IV 4'

Bombarde 16'

Posaune 8'



Bibliographie

Anmerkungen: eigene Sichtung

Pedalregister ursprünglich teilweise in Form von Auszügen gebaut, später dann als "echte" Register ergänzt.