Gettorf, St. Jürgen

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Gettorf, Schleswig-Holstein, Deutschland
Gebäude: Evangelische Kirche St. Jürgen

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Marcussen & Søn
Baujahr: 1866
Umbauten: 1948/49 wurde die Orgel durch Emanuel Kemper & Sohn, Lübeck, verändert, in "Musik und Kirche" ist von einem "völligen Umbau" die Rede. Die dabei eingerichtete Disposition ist weiter unten dargestellt.

1974 wurde durch die Firma Becker (Kupfermühle) ein Rückpositiv angebaut und die Orgel erweitert.

Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 24
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P



Disposition seit 1974

I Hauptwerk II Rückpositiv Pedal
Bordun 16'

Prestant 8'

Doppelflöte 8'

Oktave 4'

Flöte 4'

Quinte 22/3'

Oktave 2'

Terz 13/5'

Mixtur 4f

Trompete 8'

Gedackt 8'

Prinzipal 4'

Blockflöte 4'

Waldflöte 2'

Sexta 13/5'

Nasat 11/3'

Scharf 3f

Dulcian 8'


Tremulant

Subbaß 16'

Prinzipal 8'

Gedackt 8'

Choralbaß 4'

Bauernflöte 2'

Posaune 16'


Disposition seit 1948/49 bis 1974[1]

I Hauptwerk II Oberwerk[2] Pedalwerk
Gedackt 16'

Prinzipal 8'

Holzflöte 8'

Oktave 4'

Flöte 4'

Quinte 22/3'

Oktave 2'

Rauschpfeife II

Mixtur VI

Trompete 8'

Gedackt 8'

Prinzipal 4'

Blockflöte 4'

Waldflöte 2'

Terzian II

Scharf V

Oboe 8'


Tremulant

Subbaß 16'

Prinzipal 8'

Gedacktbaß 8'

Oktave 4'

Bauernflöte 2'

Posaune 16'


Anmerkungen
  1. nach "Musik und Kirche"
  2. schwellbar



Bibliographie

Anmerkungen: Angaben: Kirchenmusikerin Julia Uhlenwinkel - Januar 2015
Literatur: Musik und Kirche 4/1949, S. 127
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde