Frankfurt (Main)/Niederrad, Paul-Gerhardt-Kirche: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Jrbecker verschob Seite Frankfurt (Main)/Niederrad, Paul-Gerhardt-Kirche nach Frankfurt (Main)/Niederrad, Paul-Gerhardt-Kirche: Vereinheitlichung des Ortsnamens)
K
Zeile 12: Zeile 12:
 
|BAUJAHR        = 1931
 
|BAUJAHR        = 1931
 
|UMBAU          = Über den Verbleib dieser Orgel konnte noch nichts in Erfahrung gebracht werden. Da E. F. Walcker bereits 1953 ein Instrument mit I/Ped/9 in diese Kirche lieferte, könnte von einer Kriegszerstörung ausgegangen werden. Allerdings erwähnt die Geschichts-Darstellung auf der [http://paul-gerhardt-gemeinde-ffm.de/pggliebhabergesucht/?page_id=75 Homepage der Gemeinde] keinerlei Kriegszerstörung der erst 1930 eingeweihten Kirche. Ein Foto auf [http://paul-gerhardt-gemeinde-ffm.de/pggliebhabergesucht/?p=45 dieser Seite] zeigt eine kleine Orgel, es könnte sich der Größe und Prospektgestaltung nach um eine Walcker-Orgel handeln. Fotos einer anderen Orgel - also der hier beschriebenen Förster & Nicolaus-Orgel - sind auf der Homepage nicht zu finden.
 
|UMBAU          = Über den Verbleib dieser Orgel konnte noch nichts in Erfahrung gebracht werden. Da E. F. Walcker bereits 1953 ein Instrument mit I/Ped/9 in diese Kirche lieferte, könnte von einer Kriegszerstörung ausgegangen werden. Allerdings erwähnt die Geschichts-Darstellung auf der [http://paul-gerhardt-gemeinde-ffm.de/pggliebhabergesucht/?page_id=75 Homepage der Gemeinde] keinerlei Kriegszerstörung der erst 1930 eingeweihten Kirche. Ein Foto auf [http://paul-gerhardt-gemeinde-ffm.de/pggliebhabergesucht/?p=45 dieser Seite] zeigt eine kleine Orgel, es könnte sich der Größe und Prospektgestaltung nach um eine Walcker-Orgel handeln. Fotos einer anderen Orgel - also der hier beschriebenen Förster & Nicolaus-Orgel - sind auf der Homepage nicht zu finden.
 +
Nach Angaben von [http://orgbase.nl/scripts/ogb.exe?database=ob2&%250=2020417&LGE=NL&LIJST=lang orgbase.nl] wurde das Instrument im Krieg 1943/44 bei Bombenangriffen zerstört.
 
|GEHÄUSE        =  
 
|GEHÄUSE        =  
 
|GESCHICHTE      =  
 
|GESCHICHTE      =  
Zeile 122: Zeile 123:
 
|DISCOGRAPHIE    =       
 
|DISCOGRAPHIE    =       
 
|LITERATUR      =       
 
|LITERATUR      =       
|WEBLINKS        = [http://www.pgg-ffm.de/menu.html# Homepage der Paul-Gerhardt-Gemeinde Frankfurt am Main]
+
|WEBLINKS        = [http://www.pgg-ffm.de Homepage der Paul-Gerhardt-Gemeinde Frankfurt am Main]
 
[http://paul-gerhardt-gemeinde-ffm.de/pggliebhabergesucht/ Homepage der Gemeinde zur Renovierung der "Großen Kirche", mit umfangreichen Dokumenten und historischen Fotos]     
 
[http://paul-gerhardt-gemeinde-ffm.de/pggliebhabergesucht/ Homepage der Gemeinde zur Renovierung der "Großen Kirche", mit umfangreichen Dokumenten und historischen Fotos]     
 +
 +
[http://orgbase.nl/scripts/ogb.exe?database=ob2&%250=2020417&LGE=NL&LIJST=lang Orgelbeschreibung]
 
}}
 
}}
  
 +
[[Kategorie:1920-1939]]
 
[[Kategorie:31-40 Register]]
 
[[Kategorie:31-40 Register]]
 
[[Kategorie:Deutschland]]
 
[[Kategorie:Deutschland]]
Zeile 131: Zeile 135:
 
[[Kategorie:Hessen]]
 
[[Kategorie:Hessen]]
 
[[Kategorie:Kreisfreie Stadt Frankfurt am Main]]
 
[[Kategorie:Kreisfreie Stadt Frankfurt am Main]]
[[Kategorie:1920-1939]]
 

Version vom 20. April 2019, 11:00 Uhr


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Gerauer Straße 52, 60528 Frankfurt am Main-Niederrad
Gebäude: Paul-Gerhard-Kirche ("Große Kirche", "Kirche in der Gerauer Straße", im Volksmund "Gemeindehaus" genannt), seit Februar 2012 offizielle neue Bezeichnung: Gemeindezentrum der evangelischen Paul-Gerhardt-Gemeinde

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Förster & Nicolaus, Lich
Baujahr: 1931
Umbauten: Über den Verbleib dieser Orgel konnte noch nichts in Erfahrung gebracht werden. Da E. F. Walcker bereits 1953 ein Instrument mit I/Ped/9 in diese Kirche lieferte, könnte von einer Kriegszerstörung ausgegangen werden. Allerdings erwähnt die Geschichts-Darstellung auf der Homepage der Gemeinde keinerlei Kriegszerstörung der erst 1930 eingeweihten Kirche. Ein Foto auf dieser Seite zeigt eine kleine Orgel, es könnte sich der Größe und Prospektgestaltung nach um eine Walcker-Orgel handeln. Fotos einer anderen Orgel - also der hier beschriebenen Förster & Nicolaus-Orgel - sind auf der Homepage nicht zu finden.

Nach Angaben von orgbase.nl wurde das Instrument im Krieg 1943/44 bei Bombenangriffen zerstört.

Windladen: Taschenladen
Spieltraktur: elektrisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 32 Register, davon 4 Transmissionen
Manuale: 2 Manuale
Spielhilfen, Koppeln: Zimbelstern

Normalkoppeln: II/I, I/Ped, II/Ped

Unteroctavkoppeln [sic!]: II, II/I

Oberoctavkoppeln: II, II/I, I/Ped

3 freie Kombinationen

Tutti

Handregister ab

Pedalumschaltung

Rohrwerkeinzelabsteller

Walze

Walze ab



Disposition

Hauptwerk (I) Oberwerk (SW) (II) Pedalwerk
Prinzipal 8'

Gedackt 8'

Oktave 4'

Gedackt Pommer 4'

Gemshorn 4'

Nasat 2 2/3'

Oktave 2'

Mixtur IV

Trompete 8'

Lieblich Gedackt 16'

Holzflöte 8'

Quintade 8'

Salicional 8'

Geigend Principal 4'

Rohrflöte 4'

Quinte 2 2/3'

Waldflöte 2'

Terz 1 3/5'

Sifflöte 1'

Zimbel III

Rankett 16'

Krummhorn 8'


Tremulant

Prinzipalbaß 16'

Subbaß 16'

Sanftbaß 16'[1]

Flötenbaß 8'

Choralbaß 4'

Gedackt Pommer 4'[2]

Mixtur IV

Rankett 16'[3]

Krummhorn 8'[4]

Zinke 2'


Anmerkungen
  1. wahrscheinlich Windabschwächung des Subbaß 16' oder Tranmission des Lieblich Gedackt 16' aus dem SW
  2. wahrscheinlich Tranmission des Gedackt Pommer 4' aus dem HW
  3. wahrscheinlich Tranmission des Rankett 16' aus dem SW
  4. wahrscheinlich Tranmission des Krummhorn 8' aus dem SW



Bibliographie

Weblinks: Homepage der Paul-Gerhardt-Gemeinde Frankfurt am Main

Homepage der Gemeinde zur Renovierung der "Großen Kirche", mit umfangreichen Dokumenten und historischen Fotos

Orgelbeschreibung