Duisburg, St. Joseph

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Dellplatz 47051 Duisburg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche St. Joseph

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Johannes Klais-Orgelbau; Opus: 1032
Baujahr: 1954
Geschichte der Orgel: Die Orgel wurde nur als Teilausbau mit 30 Registern realisiert, dabei wurde nur das zweite Manual als De Facto-Hauptwerk, das Schwellwerk und das Pedal ausgebaut; geplant waren 47 Register auf drei Manualen. Das erste Manual, das eigentliche Hauptwerk blieb vakant.
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 30 (31)
Manuale: 3 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, III/I, III/II, II/P, III/P, 3 freie Kombinationen



Disposition

II Hauptwerk III Schwellwerk Pedal
Quintade 16'

Prinzipal 8'

Lieblich Gedackt 8'

Gambe 8'

Oktave 4'

Blockflöte 4'

Schwegel 2'

Sifflöte 11/3'

Sesquialtera 2f

Scharff 4-5f

Krummhorn 8'

Holzflöte 8'

Spitzgamba 8'

Prinzipal 4'

Quintade 4'

Rohrflöte 2'

Tertian 2f

Mixtur 4-6f

Septimcymbel 3f

Dulcian 16'

Schalmey 8'

Zink 4'

Untersatz 32'

Subbass 16'

Quintade 16' (Transm. II)

Oktavbass 8'

Gedacktbass 8'

Choralbass 4'

Bassflöte 4'

Nachthorn 2'

Basstrompete 8'



Bibliographie

Anmerkungen: Angaben: Kirchenmusiker Andreas Pieper - Januar 2015
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde