Dortmund/Asseln, Lutherkirche (Chororgel)

Aus Organ index
Version vom 23. Mai 2018, 19:14 Uhr von Cmcmcm1 (Diskussion | Beiträge) (Die Seite „{{Orgelbeschreibung |BILD 1= Dortmund-Asseln, Lutherkirche (3).jpg |BILD 1-Text= Hammer-Chororgel der Lutherkirche in Dortmund-Asseln |BILD 2= |…“ wurde neu angelegt.)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 44319 Dortmund-Asseln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Gebäude: Evangelische Lutherkirche
Weitere Orgeln: Hauptorgel; Chororgel

Orgelbeschreibung

Hammer-Chororgel der Lutherkirche in Dortmund-Asseln
Orgelbauer: Emil Hammer Orgelbau
Baujahr: 1982
Umbauten: 1985 Erweiterung um ein Holzgedackt 8' im Positiv und einen Tremulant
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 11
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P



Disposition

I Hauptwerk II Manual Pedal
Gedackt 8'

Prinzipal 4'

Rohrföte 4'

Nasat 22/3'

Schwiegel 2'

Terz 13/5' (ab h0)

Holzgedackt 8'

Gedackt 4'

Sifflöte 1'

Regal 8'

Tremulant

Rankett 16'




Bibliographie

Literatur: Orgeln im Ruhrgebiet; Karl-Heinz Göttert und Eckhard Isenberg; Bachem-Verlag; Köln 2010
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde