Deggendorf, Mariä Himmelfahrt

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: 94469 Deggendorf, Niederbayern, Bayern, Deutschland
Gebäude: Kath. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt

Orgelbeschreibung

Deggendorf Mariä Himmelfahrt Prospekt.jpg
Orgelbauer: Orgelmanufaktur Vleugels
Baujahr: 2019
Gehäuse: Konrad Brandenstein, aus 1749
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch/elektrisch
Registeranzahl: 41
Manuale: 3, C-a3
Pedal: C-f'
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln mechanisch: II/I, III/I, III/II, I/P, II/P, III/P

elektrisch: III/I (Suboktavkoppel), III/II (Suboktavkoppel), III/III (Suboktavkoppel), III/P (Superoktavkoppel)

Elektronischer Setzer mehrere 10.000-fach, mehrere Sequenzer, Espressivo-Traktursystem, Touch-Screen, Midi-Aufzeichnungssystem (über Ipad aus dem Raum startbar)



Disposition

I Hauptwerk II Positiv III Echo Unterwerk Pedal
Bourdon 16′

Principal 8′

Copula 8′

Viola da Gamba 8′

Bifaria (Voce umana) 8′

Octave 4′

Spitzflöte 4′

Quinte 22/3

Superoctave 2′

Cornet III 22/3

Mixtur IV–V 11/3

Fagott 16′

Trompete 8′

Rohrflöte 8′

Quintade 8′

Principal 4′

Flöte 4′

Sesquialtera II 22/3

Flageolet 2′

Scharff III 1′

Krummhorn 8′

Tremulant

Flauto/Diapason 8′

Salicional 8′

Vox coelestis 8′

Praestant 4′

Traversflöte 4′

Nasard 22/3

Piccolo 2′

Terz 13/5

Echomixtur IV 2′

Hautbois 8′

Trompete 8′

Clairon 4′

Tremulant

Untersatz 32′

Principalbass 16′

Subbass 16′

Octavbass 8′

Gedecktbass 8′

Choralbass 4′

Posaune 16′

Trompete 8′



Bibliographie