Bockhorn (Friesland), St. Cosmas und Damian

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Am Glockenturm, 26345 Bockhorn (Friesland)
Gebäude: Evangelisch-Lutherische Kirche St. Cosmas und Damian

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Christian Vater
Baujahr: 1722
Umbauten: 1905 - Umbau durch Johann Martin Schmid aus Oldenburg, wobei einige hochliegende Register durch romantische Stimmen ersetzt wurden.

1950 - erster Restaurierung durch Alfred Führer, Wilhelmshaven

1983 - erneute Restaurierung durch Alfred Führer, dabei Wiederherstellung der originalen Disposition

Gehäuse: 1722
Stimmtonhöhe: ca. 1/2 Ton über 440 Hz
Temperatur (Stimmung): ungleichstufig
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 19 Register
Manuale: 2 Manuale, Tonumfang: CDE-c³
Pedal: Tonumfang: CDE-d¹
Spielhilfen, Koppeln: Tremulant

Normalkoppeln: II/I[1], I/Ped



Originale Disposition und Disposition seit 1983[2]

Hauptwerk (I) Brustwerk (II) Pedalwerk
Principal 8'[3]

Gedackt 8'[3]

Oktav 4'[3]

Quint 3'

Oktav 2'[3]

Mixtur IV

Trompete 8'

Vox humana 8'

Flöte douce 8'[3]

Gedackt 4'[3]

Waldflöte 2'[3]

Quint 1 1/2'

Sesquialter II

Untersatz 16'[3]

Principal 8'[3]

Oktav 4'[3]

Rauschpfeife II

Posaune 16'[3]

Trompete 8'


Disposition von 1950 bis 1983[4]

Hauptwerk (I) Brustwerk (II) Pedalwerk
Prinzipal 8'

Gedackt 8'

Oktave 4'

Rohrflöte 4'

Nasard 2 2/3'

Oktave 2'

Mixtur IV

Trompete 8'

Gedackt 8'

Flöte 4'

Waldflöte 2'

Quinte 1 1/3'

Vox humana 8'

Subbaß 16'

Prinzipal 8'

Oktave 4'

Nachthorn 2'

Rauschpfeife III

Posaune 16'


Anmerkungen
  1. als Schiebekoppel
  2. nach der Website der Kirchengemeinde
  3. 3,00 3,01 3,02 3,03 3,04 3,05 3,06 3,07 3,08 3,09 3,10 Register von Christian Vater aus dem Jahr 1722
  4. nach Seggermann/Weidenbach



Bibliographie

Literatur: Seggermann/Weidenbach, Denkmalorgeln zwischen Weser u. Ems, S. 53
Weblinks: Website der Kirchengemeinde

Die Orgel auf der Website der Kirchengemeinde