Birkenbringhausen, Ev. Kirche

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Kirchring, 35099 Burgwald-Birkenbringhausen
Gebäude: Ev. Kirche

Orgelbeschreibung

Frontansicht der Böttner-Orgel
Spieltisch der Böttner-Orgel
Orgelbauer: Wolfgang Böttner, Frankenberg
Baujahr: 1971
Gehäuse: Peter Dickel (wahrscheinlich 1871)
Stimmtonhöhe: a1 bei 440 Hz
Temperatur (Stimmung): gleichschwebend
Windladen: Schleiflade
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 11
Manuale: 1 (C-g3)
Pedal: selbstständig (C-d1)
Spielhilfen, Koppeln: Pedalkoppel





Disposition

Manual Pedal
Gedackt 8´

Prinzipal 4´

Koppelflöte 4´

Nasat 22/3'

Oktave 2´

Nachthorn 2´

Schalmei 8´

Mixtur 4f 11/3'

Subbaß 16´

Oktavbaß 8´

Choralbaß 4´



Bibliographie