Birken-Honigsessen, St. Elisabeth

Aus Organ index
Wechseln zu: Navigation, Suche


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: Birken-Honigsessen, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche St. Elisabeth

Orgelbeschreibung

Klais-Orgel in Birken-Honigsessen
Spieltisch
Orgelbauer: Johannes Klais Orgelbau; Opus: 949
Baujahr: 1939
Umbauten: 2000 wurde durch die Firma Klein die Mixtur aus dem Positiv in das Hauptwerk auf den Stock des Krummhorns versetzt und das Krummhorn 8' entfernt. Auf dem freigewordenen Stock im Positiv wurde eine neue Oboe 8' eingebaut.
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 12 (14)
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, II/I (Sub), I/P, II/P, 1 freie Kombination, Tutti



Disposition seit 2000

I Hauptwerk II Positiv Pedal
Prinzipal 8'

Spitzflöte 8'

Querflöte 4'

Rauschpfeife 2f

Mixtur 2-3f

Lieblich Gedeckt 8'

Prinzipal 4'

Blockflöte 4'

Sesquialter 2f

Oboe 8'

Subbass 16'

Prinzipalbass 8'

Gedacktbass 8' (Ext. Subbass 16')

Choralbass 4' (Ext. Prinzipalbass 8')


Disposition 1939-2000

I Hauptwerk II Positiv Pedal
Prinzipal 8'

Spitzflöte 8'

Querflöte 4'

Rauschpfeife 2f

Krummhorn 8'

Lieblich Gedeckt 8'

Prinzipal 4'

Blockflöte 4'

Sesquialter 2f

Mixtur 2-3f

Subbass 16'

Prinzipalbass 8'

Gedacktbass 8' (Ext. Subbass 16')

Choralbass 4' (Ext. Prinzipalbass 8')



Bibliographie

Anmerkungen: Die Orgel auf der Webseite der Kirchengemeinde - Mai 2015